www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Geowissenschaften" - Studium?
Studium? < Geowissenschaften < Naturwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Geowissenschaften"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Studium?: Vor- und Nachteile
Status: (Umfrage) Beendete Umfrage Status 
Datum: 00:09 Do 11.06.2009
Autor: rueggi

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.



Hallo.

Eben hab ich mich in diesem Forum registriert, weil ich ein Forum mit Studenten der Geowissenschaften gesucht habe. Meine Situation ist die folgende: Ich habe letztes Jahr mein Abi gemacht und bin nun fast mit dem Zivildienst fertig, weiß aber noch nicht, was ich studieren soll. Durch verschiedene Quellen bin ich zu den Geowissenschaften gekommen, für die ich mich nun näher interessiere.

In der Schule hatte ich besonderes Interesse und Spaß an Erdkunde und meine Leistungskurse waren (außer Deutsch) Biologie und Chemie. Nach allem, was ich bis jetzt über die Geowissenschaften gelesen habe, würde mir auch das Studium gefallen.
Wovor ich allerdings zurückschrecke sind die erforderlichen Kenntnisse in Physik und Mathematik. Ähneln beide Fächer eher der Schulphysik bzw. -mathematik oder ist das Niveau deutlich höher? Ich habe Mathe nur als Grundkurs belegt (und es war nicht gerade mein Lieblingsfach) und Physik schon nach der 10. Klasse abgewählt (obwohl ich da aber eigentlich ganz gut war).

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir einfach etwas über Euer Studium erzählen könntet. Mich interessieren ganz einfach subjektive Einschätzungen (auf den Uniseiten findet man überwiegend Werbung für das Fach bzw. den Ort) des Studiengangs. Was gefällt Euch besonders, was findet Ihr evtl. schwierig oder einfach nur besonders bedenkenswert? Und was für Erfahrungen haben Eure Kommilitonen gemacht? Gibt es eigentlich viele Abbrecher, denen das Studium einfach zu schwer ist? Es wäre wirklich nett, wenn Ihr einfach ein bisschen erzählen könntet, je mehr, desto besser ;)!

Und was mir gerade noch einfällt... ich hab gelesen, dass die Jobaussichten später nicht besonders gut sind, was auf den meisten Uniseiten natürlich verschwiegen wird. Was wisst Ihr darüber?

Weil ich zu diesem Wintersemester mit dem Studium beginnen möchte und deshalb schon relativ bald die Bewerbungen abschicken muss, stehe ich mittlerweile unter Entscheidungsdruck und wäre über möglichst baldige (aber trotzdem ausführliche) und vor allem sehr ehrliche Antworten dankbar, damit ich eine gute Übersicht bekomme und mir ein eigenes Meinungsbild machen kann.

VIELEN DANK schon mal im Voraus!

Liebe Grüße,
Rueggi

        
Bezug
Studium?: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 23:15 Fr 12.06.2009
Autor: Tyskie84

Hallo,

mich würde in erster Linie interessieren welche Richtung dir vorschwebt? Denn Geowissenschaft ist nicht gleich Geowissenschaft. Zum einen zählen die Geographie zu den Geowissenschaften und dann auch noch die Meteorologie (welche ich studiere :-)). Die Geographie ist bei weitem nicht so Mathematik und Physik belastet wie der Studiengang der Meteorolgie. Allerdings muss ich dazu sagen dass die Geographen ebenfalss Klausuren und Vorlsungen der Meteorologie besuchen müssen. Und meistens stehen die dann wie ein Oche vorm Berg weil sie keine Grundausbildung in Physik und Mathematik bekommen haben. Damit du mit durch deine Umfrage welche du hier rein gestellt hast möglichst wertvolle und nützliche Antworten bekommst würde ich dich bitten, dass du sagst welche Richtung dir vorschwebt. Kenntnisse in Mathematik und Physik sind hilfreich in den Naturwissenschaften. Jedoch heisst es nicht, wenn du kein Mathe und Physik LK hattest du gar nicht versuchen musst in die Richtung der Geowissenschaften zu gehen.

[hut] Gruß

Bezug
        
Bezug
Studium?: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 23:31 Fr 12.06.2009
Autor: leduart

Hallo
Lies den Artikel in der Zeit Nr 24 vom 6. Juni, abteilung Chancen, Hochschlen "Die Retter der Welt.

Die Vorlesungen in Mathe gehen ueber die Schule raus, sind aber i.A. direkt speziell fuer Geowissenschaftler und nicht wirklich schwierig. auch Physik ist fachspezifisch und zu machen. lass dich von deinen Vorkenntnissen nicht einschuechtern, studier was dir Spass macht und rechne eben auch mit ein paar Schwierigkeiten. ich kenn mehrere Leute die mit maesigen Mathenoten und GK mit erfolg geoe. studiert haben. Ach wenn du nach 1 bis 2 semestern merkst, dass es nichts fuer dich ist kannst du ja umwaehlen, die Moeglichkeit kann man sich immer offen lassen. Nur in den semestern eben auch reinpowern!
Gruss leduart


Bezug
                
Bezug
Studium?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 19:16 Sa 13.06.2009
Autor: rueggi

Hi!

Also erstmal "danke!" für Eure Antworten. Den Artikel der Zeit werde ich mir mal raussuchen. Ich interessiere mich zur Zeit noch für mehrere Studiengänge, also kann ich die Richtung noch nicht genau bestimmen, ich will mich erst noch mal schlau machen und dann schauen, was mir am ehesten zusagt. Trotzdem gefällt mir Geographie auf jeden Fall besser als Meterologie, zumindest glaube ich das. Ich mochte halt das Schulfach Erdkunde (und dann halt Chemie, Bio...) immer sehr gern. Aber ich interessiere mich parallel zu den Geowissenschaften auch zB für Lehramt Erdkunde und Chemie oder so. Wenn Ihr noch andere Ideen von Studiengängen habt, die in die gleiche Richtung und nicht zuu spezialisiert sind, nehm ich die auch gerne an ;-)! Also, noch mal: Danke schonmal, aber ich freu mich auch weiterhin immer über neue Berichte etc.!

Gruß,
rueggi

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Geowissenschaften"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de