www.vorhilfe.de
Vorhilfe

Kostenlose Kommunikationsplattform für gegenseitige Hilfestellungen.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Vorhilfe
  Status Geisteswiss.
    Status Erdkunde
    Status Geschichte
    Status Jura
    Status Musik/Kunst
    Status Pädagogik
    Status Philosophie
    Status Politik/Wirtschaft
    Status Psychologie
    Status Religion
    Status Sozialwissenschaften
  Status Informatik
    Status Schule
    Status Hochschule
    Status Info-Training
    Status Wettbewerbe
    Status Praxis
    Status Internes IR
  Status Ingenieurwiss.
    Status Bauingenieurwesen
    Status Elektrotechnik
    Status Maschinenbau
    Status Materialwissenschaft
    Status Regelungstechnik
    Status Signaltheorie
    Status Sonstiges
    Status Technik
  Status Mathe
    Status Schulmathe
    Status Hochschulmathe
    Status Mathe-Vorkurse
    Status Mathe-Software
  Status Naturwiss.
    Status Astronomie
    Status Biologie
    Status Chemie
    Status Geowissenschaften
    Status Medizin
    Status Physik
    Status Sport
  Status Sonstiges / Diverses
  Status Sprachen
    Status Deutsch
    Status Englisch
    Status Französisch
    Status Griechisch
    Status Latein
    Status Russisch
    Status Spanisch
    Status Vorkurse
    Status Sonstiges (Sprachen)
  Status Neuerdings
  Status Internes VH
    Status Café VH
    Status Verbesserungen
    Status Benutzerbetreuung
    Status Plenum
    Status Datenbank-Forum
    Status Test-Forum
    Status Fragwürdige Inhalte
    Status VH e.V.

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Lineare Algebra Sonstiges" - Untervektorraum Basis
Untervektorraum Basis < Sonstiges < Lineare Algebra < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Lineare Algebra Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Untervektorraum Basis: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 13:41 Mi 10.04.2019
Autor: rubi

Aufgabe
Gegeben sind die Vektoren des Vektorraums [mm] K^5 [/mm] über dem Körper K:
[mm] a1=\vektor{1 \\ 1 \\ 0 \\ 1 \\ 1}, a2=\vektor{0 \\ 0 \\ 1 \\ 1 \\ 0}, a3=\vektor{0 \\ 1 \\ 0 \\ 0 \\ 0}, a4=\vektor{1 \\ 0 \\ 0 \\ 1 \\ 1}, a5=\vektor{1 \\ 0 \\ 1 \\ 0 \\ 1} [/mm]

Bestimme die Dimension des Untervektorraums U = span({a1,...,a5}) für K = [mm] \IR [/mm] und für K = [mm] \IF_2 [/mm] und gib jeweils eine Basis von U an.

Hallo zusammen,

hier mein Lösungsansatz für K = [mm] \IR: [/mm]

Die Vektormatrix
[mm] \pmat{ 1 & 0 & 0 & 1 & 1 \\ 1 & 0 & 1 & 0 & 0 \\ 0 & 1 & 0 & 0 & 1 \\ 1 & 1 & 0 & 1 & 0 \\ 1 & 0 & 0 & 1 & 1 } [/mm]
ergibt mit Gauß umgeformt
[mm] \pmat{ 1 & 0 & 0 & 1 & 1 \\ 0 & 1 & 0 & 0 & 1 \\ 0 & 0 & -1 & 1 & 1 \\ 0 & 0 & 0 & 0 & 2 \\ 0 & 0 & 0 & 0 & 0 } [/mm]

Daraus ergibt sich dim(U) = 4.

Wie komme ich jetzt möglichst schnell auf die Basis von U ?
Ich habe nun versucht, einen der Vektoren durch die anderen 4 Vektoren darzustellen.
Mit a1,a2,a3,a4 konnte ich a5 nicht darstellen.
Allerdings konnte ich mit a1, a2, a3, a5 den Vektor  a4 darstellen.
Daher vermute ich, dass a1, a2, a3 und a5 eine Basis von U darstellen.
Ist dies korrekt ?
Gibt es eine einfachere Möglichkeit, auf die Basis zu kommen oder muss ich tatsächlich ausprobieren, welcher der Vektoren durch die anderen dargestellt werden können ?

Nun zu K = [mm] \IF_{2} [/mm]
Hier ist 1 = [mm] \overline{1} [/mm] und 0 = [mm] \overline{0}. [/mm]

Hier komme ich mit Gauß auf folgende Matrix:

[mm] \pmat{ 1 & 0 & 0 & 1 & 1 \\ 0 & 1 & 0 & 0 & 1 \\ 0 & 0 & 1 & 1 & 1 \\ 0 & 0 & 0 & 0 & 0 \\ 0 & 0 & 0 & 0 & 0 } [/mm]

Daraus entnehme ich, dass dim (U) = 3 ist (Anzahl der Nichtnullzeilen).
Ist dies auch im F2 korrekt ?
Auch hier stellt sich die Frage mit der Basis.
Soll ich jetzt einfach drei Vektoren von a1 - a5 auswählen und probieren, ob sich die anderen beiden Vektoren darstellen lassen.

Vielen Dank für eure Antworten.

Viele Grüße
Rubi



        
Bezug
Untervektorraum Basis: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 20:29 Mi 10.04.2019
Autor: ChopSuey

Du kannst es dir wesentlich einfacher machen, wenn du die Vektoren, die den Untervektorraum $U$ erzeugen, als Zeilen einer Matrix darstellst und den Gauß-Algorithmus anwendest.

Die Zeilen einer Matrix in Stufenform (also nach Anwendung des Gauß-Algorithmus'), die nicht verschwinden, sind linear unabhängig.

Der Vorteil gegenüber deiner Methode ist, dass du nicht nur den Rang, sondern auch direkt eine Basis findest.

LG,
ChopSuey


Bezug
        
Bezug
Untervektorraum Basis: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 22:23 Mi 10.04.2019
Autor: rubi

Hallo zusammen,

ich habe nun die Vekoren a1 - a5 zeilenweise in die Matrix geschrieben und dann Gauß angewandt und folgende Matrix erhalten:

[mm] \pmat{ 1 & 1 & 0 & 1 & 1 \\ 0 & 1 & 0 & 0 & 0 \\ 0 & 0 & 1 & 1 & 0 \\ 0 & 0 & 0 & 2 & 0 \\ 0 & 0 & 0 & 0 & 0 } [/mm]

Heisst das jetzt, dass die ersten 4 Zeilenvektoren eine Basis von U sind ?

Viele Grüße
Rubi

Bezug
                
Bezug
Untervektorraum Basis: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 05:27 Do 11.04.2019
Autor: fred97


> Hallo zusammen,
>
> ich habe nun die Vekoren a1 - a5 zeilenweise in die Matrix
> geschrieben und dann Gauß angewandt und folgende Matrix
> erhalten:
>
> [mm]\pmat{ 1 & 1 & 0 & 1 & 1 \\ 0 & 1 & 0 & 0 & 0 \\ 0 & 0 & 1 & 1 & 0 \\ 0 & 0 & 0 & 2 & 0 \\ 0 & 0 & 0 & 0 & 0 }[/mm]
>  
> Heisst das jetzt, dass die ersten 4 Zeilenvektoren eine
> Basis von U sind ?

Im Falle [mm] F=\IR, [/mm] ja.

>  
> Viele Grüße
>  Rubi


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Lineare Algebra Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 13h 0m 3. chrisno
SErdk/Hohlwelt-Theorie
Status vor 13h 09m 2. chrisno
UNumIntDiff/Integrieren und Differenzieren
Status vor 20h 23m 10. Gonozal_IX
UAnaR1FolgReih/Absolute Konvergenz
Status vor 21h 23m 11. hase-hh
UAnaR1FolgReih/Wert einer Reihe
Status vor 1d 18h 45m 5. hase-hh
UAnaR1FolgReih/Zinseszinsrechng stetige Verzi
^ Seitenanfang ^
www.vorhilfe.de